Spaziergang mit der Familie möglich!

Ein beliebtes Tagesziel, gerade auch für Familien mit jüngeren Kindern, ist die Lasnitzenalm bzw. die Lasnitzenhütte.

GPS Track

GPS Track Wanderung downloaden

Beschreibung

Der einfachste und bequemste Aufstieg führt über den Forstweg von Prägraten aus über etwa 3,5 km zum Ziel. Parkmöglichkeit gibt es in der Nähe des Freizeitzentrums.

Ein bisschen mehr Engagement braucht, wer den steilen Aufstieg durch den Waldpfad nimmt, der dann etwa auf halber Strecke in den Forstweg einmündet.
Von Hinterbichl aus überquert man hinter dem Campingplatz die Isel und geht ein Stück talauswärts. Bald findet sich ein Wegweiser zur Bergerseehütte und zur Lasnitzenhütte. Es geht eine kleine Strecke steil in den Wald hinauf, aber bald erreicht man wieder einen Forstweg, auf dem es ohne Steigung Richtung Prägraten weitergeht. Bei einer Wildfütterstelle geht es scharf nach rechts – hier verlassen wir den breiten Weg.
Über einen schmalen Trampler geht es nunmehr zügig und recht steil durch den Wald nach oben. Rote Markierungspunkte an den Bäumen weisen uns den Weg, der aber nicht zu verfehlen ist. An einer Abzweigung steht ein Wegweiser, der uns weiter zur Lasnitzenhütte zeigt. Nach dem größten Teil des Steilaufstiegs verweist ein Schild auf das Buhntrogköpfl, eine kleine Felsnase mit herrlichem Talblick auf Hinterbichl.
Wir steigen weiter recht steil nach oben und ignorieren etwas später den Abzweig zur Stockachalm bzw. Kohlröserlwiese. Bald stoßen wir auf einen Forstweg, dem wir nach rechts folgen. Nach einer einer scharfen Linkskurve vereinigt er sich mit dem Fahrweg zur Lasnitzenhütte. Nun ist das Schlimmste geschafft und es geht etwas gemütlicher bis zur Hütte, die zur Jause einlädt. Wir genießen einen sehr schönen Blick auf den Großvenediger aus dem Lasnitzental hinaus durch das Hinterbichler Dorfertal!
Zurück auf demselben Weg. Wer sich den Steilabstieg durch den Wald ersparen will, schlendert auf dem Forstweg bis fast nach Prägraten hinunter und dann etwas oberhalb des Tals über einen Waldweg nach Hinterbichl. Wer ganz nach unten geht, kann natürlich auch an der Isel entlang zurückgehen.

Toureninfo

Leichte Wanderung, die zu Be­ginn steil ist! Wenn man sich Zeit lässt, ideal zum Einlaufen oder für einen Ruhetag. Zei­ten: von Prägraten über den Fahrweg 2h bis 2¼h, von Hinterbichl über den Waldsteig 1½h. Höhenmeter: ca. 580m bzw. 550m im Aufstieg.

Absolut unkritisch, keine ge­fähr­lichen Stellen.
Keine alpine Erfahrung erfor­der­lich.

Tourenmöglichkeiten

Die Lasnitzenhütte ist ein will­kom­mener Zwischenstopp bei fol­genden, auf diesen Seiten be­schriebenen Touren:

  • Muhs-Panoramaweg
  • Michltalscharte
  • Gipfeltour: Toinigspitze
  • Gipfeltour Lasörling
  • Zur Lasnitzenalm